Case Management

Wir begleiten Menschen, die arbeitsunfähig sind oder von Arbeitsunfähigkeit bedroht sind, mit dem Ziel, eine Invalidität zu vermeiden. Wir sind überzeugt, dass kaum ein Mensch Befriedigung in der Invalidität findet. Oft ist es aber nötig, dass sich jemand des betroffenen Menschen annimmt, seine Situation umfassend analysiert und geeignete Massnahmen in die Wege leitet um die drohende Invalidität abwenden zu können.


Von einem Case Management profitieren im optimalen Fall alle:

  • die betroffene Person verliert im besten Fall ihre Arbeitsstelle nicht oder hat eine andere; die Gefahr einer sozialen Isolation verringert sich

  • der Arbeitgeber/die Arbeitgeberin verliert seine Arbeitnehmerin/seinen Arbeitnehmer nicht, die Ausfallzeit verkürzt sich; das entlastet die Betriebsrechnung

  • Versicherungen müssen weniger oder keine Leistungen erbringen; die Prämien müssen nicht erhöht oder können gar gesenkt werden

  • Menschen bleiben in ihren sozialen Netzen; die öffentliche Hand, und damit wir alle, wird entlastet

Unsere Dienstleistungen

  • Begleitung des betroffenen Menschen bis zur berufliche Reintegration entsprechend den vorhandenen Möglichkeiten

  • Initiation geeigneter Massnahmen

  • Koordination sämtlicher beteiligter PartnerInnen wie ArbeitgerIn, ÄrztInnen, Reha - Institutionen, BerufsberaterIn, Versicherungen, etc.

  • Schulung der Vorgesetzten und Begleitung einer betrieblichen Implementierung von Case Management

Kosten

Ein wirkungsvolles Case Management scheitert oft an den Kosten, die niemand übernehmen möchte. Unser Ziel ist es, jene Versicherung zur Kostenübernahme zu bewegen, die vom Case Management am meisten profitiert.

Eine Chance für alle - nutzen Sie sie!

Download Produktbeschrieb